Schluss mit den alten Workouts,
jetzt ist Party!

Mit Spaß und großartiger Partystimmung durch den heißen Musik- Mix aus Salsa, Merengue, Calypso oder Flamenco, wird der Körper gestrafft und gleichzeitig die Kondition verbessert.

Denn es ist heiß, sexy, spannend und geeignet für jedermann. Das Herz wird gestärkt, die Muskeln gestrafft und die eigenen koordinativen Fähigkeiten verbessert. So ist Latin-Fitness ein ideales Training für alle, die gern etwas für sich und ihre Figur machen möchten, aber weder an Maschinen pumpen, noch auf Laufbändern oder Waldwegen joggen möchten. Außerdem kann man die Freundinnen oder Freunde mitnehmen und neue Leute kennenlernen. Der Spaß an den tänzerischen Bewegungen sorgt für einen ordentlichen Endorphin-Ausstoß und so läßt man den Alltagsstress hinter sich und so kommt man auch noch gut gelaunt und fröhlich vom Training nach Hause.
Teile der Choreografien und Einzelbewegungen kann man natürlich in das eigene Bewegungsrepertoire einbauen und abends auf die Tanzfläche mitnehmen.

Latin-Fitness ist eine Verschmelzung von lateinamerikanischer und internationaler Musik, die eine dynamische Basis für ein effektives-Fitness-Programm ergeben. Die Übungen sind eine Kombiantion von Aerobic und einfachen Tanzschritten zu schnellen wie langsamen Rhythmen. mein Kurs verwendet den Aufbau des Intervalltrainings, das den Kalorienverbrauch und die Fettverbrennung maximiert. Es stärkt zudem Arme, Baine, Bauch und Po sowie den wichtigsten Muskel des Körpers: Das Herz. Mit animierender Musik und interessanten Schrittkombinationen können die Teilnehmer langzeitig etwas Gutes für ihren Körper und ihrer Gesundheit tun.

Es bringt den Körper zum Schwitzen, er verbraucht viele Kalorien und die Fettverbrennung wird angetrieben.

Kontinuierliches Training, kombiniert mit bewusster ausgeglichener Ernährung lässt die Kilos verschwinden.

Man lernt einfache neue Tanzschritte und schult die Koordination.

Es fördert das körperliche Wohlbefinden, man fühlt sich gut und hat Spaß!

Musikrichtungen

Salsa, Merengue, Cha cha chá, Reggaeton, Cumbia, Afro-Raga, Merengue, Hip-Hop, Bauchtanz und moderne arabische Musik, Samba, Flamenco, Calypso.

Der Zumba Kurs mit Yusdely Rodriguez in der Muldentalhalle in Grimma fängt 2017 wieder an.